18.11.17: Orangenernte auf Changxing Island

Überall in der Stadt kann man sie jetzt sehen: die kleinen LKWs-  voll beladen mit leckeren Mandarinen und Orangen. Die meisten sind wohl aus dem „Shanghai Orangenpark“ auf Changxing Island, das auf halbem Weg zwischen dem Festland und Chongming Island in der Yangtze Mündung liegt. Auf ca. 1000 Hektar werden hier mehr als 10.000 Mandarinen- und Orangenbäume in über 60 verschiedenen Sorten angebaut. Von zuckersüß bis krachsauer ist alles dabei! Leider sieht man den Früchten nicht an wie sie schmecken- also: probieren, probieren, probieren….Wer eine besonders schmackhafte Sorte gefunden hat, darf gegen kleines Geld auch Früchte mit nach Hause nehmen.

Zum Mittagessen sind wir auf einer Mandarinenfarm  und  fahren im Anschluss über die eindrucksvolle 25,6 km lange Shanghai -Yangtze Brücke nach Chongming Island in den Dongping National Forest Park. Hier ist ein sehr schönes Naherholungsgebiet entstanden. Gegen eine Gebühr können Fahrräder und Boote ausgeliehen werden. Oder wie wär es mit Rock Climbing und Bumper Cars? Bei hoffentlich schönem Wetter wird das ein entspannter Nachmittag in der Natur, bevor es gegen 17.00 Uhr wieder zurück nach Shanghai geht.