Charity: DCS unterstützt Heart to Heart – Nähgruppe

Die Bären mit dem gestrickten Pullover der Non-Profit Organisation Heart to Heart sind vielen bekannt. Durch deren Verkauf  ermöglicht H2H herzkranken Kindern aus benachteiligten Familien die Operation, die ohne Unterstützung nicht möglich wäre.

Im Oktober 2017 übernahm der DCS die Materialkosten für einen Sonderauftrag von 500 Bademänteln für die H2H Bären. Spontan hatten sich viele fleißige Hände gefunden, die mit anpackten und in kurzer Zeit waren 500 Teddybären ausgestattet.

Seither wurden für die Teddies Jeans und Sommer Outfits genäht und deren Garderobe erweitert.

Mit viel Liebe zum Detail werden Stoffe kombiniert, Kleidungsstücke geschnitten und genäht. Und auch in Deutschland wird fleißig gearbeitet und die kleinen Kleider dann nach Shanghai geschickt!

Im Juli 2018 hatte die H2H-Nähgruppe einen ganzen Tag den Jeanshöschen gewidmet. Mit bis zu 12 Teilnehmern wurden insgesamt 75 Jeans zugeschnitten und 25 fertig genäht. Diese Aktion hat viel Spaß gemacht und wird im Herbst sicher wiederholt.

Die H2H-Nähgruppe verwendet gespendete Stoffe und Reste, jedes Modell ist somit ein Einzelstück.  Wer klein gemusterte Stoffe, Bänder oder Litzen übrig hat, kann sie gerne bei H2H (www.heart2heartshanghai.net) abgeben oder sich direkt mit Stefanie Sauer (stefanie.sauer200@gmx.de)  in Verbindung setzen. Die H2H-Nähgruppe macht etwas daraus!