Energie tanken im Winter!


 Von Doris Rathgeber
TCM Arzt und General Manager Body & Soul – Medical Clinics

Ursprünglich ist die Winterzeit eine Zeit, in der Ruhe, Erholung und das Auftanken der Energiereserven im Vordergrund stehen. Durch die dunklen, kühlen und langen Nächte kann der Mensch länger schlafen und sich besser ausruhen. Insbesondere bei einem stressigen Lebensstil darf diese Phase der Erholung genossen werden, da sie hilft das Immunsystem in der kalten Jahreszeit zu stärken und Winterkrankheiten vorzubeugen.

Typische Winterkrankheiten sind einerseits diejenigen, die von direkter äusserer Kälte hervorgerufen werden, z.B. Erkältung, Fieber und Halsschmerzen. Auf der anderen Seite kann sich die Kälte auch in den Körper verlagern und die inneren Organe wie Magen, Nieren und Blase betreffen. Die Organe, die in der Chinesischen Medizin in Zusammenhang mit dem Winter gesehen werden, sind die Nieren und die Blase. Spezielle Pflege sollte ihnen zukommen, da sie den Wasserhaushalt des Körpers regulieren. Die Nieren beherbergen auch die essentielle Qi Energie. Eine geschwächte Nieren-Energie äussert sich meist mit Symptomen wie Müdigkeit, Energielosigkeit und Antriebsschwäche. Starke Nieren Defizite haben Einfluss auf die Fruchtbarkeit und das Hörvermoegen und können Tinnitus und Schwerhörigkeit hervorrufen.

Seit 15 Jahren bieten die Body & Soul Kliniken ganzheitliche Behandlungen durch die Kombination von traditioneller chinesischer und westlicher Medizin und Therapien an. Ein multidisziplinäres Expertenteam ist spezialisiert auf Schmerztherapie und Rehabilitation. Ein breites Behandlungssprektrum wird an 4 Standorten in Shanghai angeboten. Moderne Ausstattung zur Diagnostik, sowie eigene Laboratorien, Ultraschall, X-Ray und Apotheken in unseren Kliniken garantieren eine bequeme und gründliche Diagnose und Behandlung. Abrechnung über Ihre Krankenversicherung & Direktabrechnung, abhängig von Ihrem individuellen Vertrag.

Die richtige Ernährung für die „Wasser-Organe“ spielt eine grosse Rolle. Empfehlenswert sind Bohnen, Nüsse, schwarze und blaue Nahrungsmittel (wie z.B. Blaubeeren, Aubergine, schwarzer Reis und schwarze Bohnen), welche in warmen Speisen mit wärmenden Kräutern (Ingwer, Chilli, Knoblauch, Zimt) angerichtet werden können. Leicht gesalzeness Essen, Fisch und Meerestiere sind auch nährreich für die Nieren.

Vor allem ist es hilfreich, sich Zeit zu nehmen, auszuruhen und die Seele baumeln zu lassen. Leichte Bewegung an der frischen Luft, ausreichend Schlaf und Entspannung helfen nicht nur bei Energielosigkeit im Winter, sondern beugen auch der Frühjahrsmüdigkeit vor. Ein Chinesisches Sprichwort besagt: Nur ein ausgeruhter Tiger kann im Frühjahr angreifen!

Body & Soul – Medical Clinics – Partner des Deutschen Club Shanghai
Hier klicken für weitere Infos!

Bildnachweis: (c) Body & Soul Medical Clinics, Shanghai

Werbung