5.3.19: Longhua Tempel – lebendiger Ort buddhistischen Lebens

In Shanghais Stadtteil Xuhui befindet sich der traditionsreiche Longhua Tempel. Etwas abseits der touristischen Pfade gelegen, ist der „Tempel des glänzenden Drachens“ der größte und meist frequentierte buddhistische Tempel der Stadt. Seine Gründung geht auf das 3. Jahrhundert zurück.

Auf dem Tempel-Areal befindet sich die Älteste von noch 20 existierenden Pagoden, die in der Song Dynastie (10. Jahrhundert) erbaut wurde und in Steven Spielbergs Film „Empire oft the Sun“ als “Backdrop-Motive” berühmt wurde . Die heutige Architektur stammt überwiegend  aus dem 20. Jahrhunderts und fünf Hallen mit zahlreichen buddhistischen Figuren und Objekten befinden sich auf dem Gelände.

Mit Linda Cheng lernen wir den Longhua Tempel kennen und erfahren grundsätzliches zur Lehre des Buddhismus.


Datum: 5. März 2019 / 9:45 Uhr (Registrierung) – ca. 12:30 Uhr
Location: Longhua Tempel, 龙华寺, Xuhui 2853 Longhua Lu, (上海市徐龙华路2853号) / Metro Linie 11: Station Longhua
Preise:  RMB 150 (DCS-Mitglieder) / RMB 180 (Gäste)


Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 1. März 2019!


Anmeldungen bitte mit Angabe der Mobilnummer und Mitgliedsnummer unter  dem Kennwort „Longhua Tempel” an specialevents@dcs-shanghai.org oder über nachfolgendes Kontaktformular:















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team – Martina Veit, Marianne Schmidt und Lars Rüddenklau – per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org

×Scan to share with WeChat