16.5.19/WALK: Jüdisches Viertel

Der Osten des Stadtteils Hongkou war Arbeiterviertel und Fluchtpunkt vieler jüdischer Flüchtlinge in den 1930ern. Ab 1942 wurde er von den Japanern zum Ghetto umfunktioniert und Chinesen und Ausländer kämpften miteinander ums Überleben. Ein wichtiger, beeindruckender Teil der Shanghaier Geschichte und viel zu wenig bekannt!


Datum: 16.5.19 / 10:00 – 12:00 Uhr
Preis: RMB 200 für DCS-Mitglieder, Gäste zahlen RMB 250
Bitte beachten: Der Vorzugspreis für DCS-Mitglieder ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich!


Veranstalter: China Culture Consulting / Anmeldung bitte mit Angabe der Mobilfunknummer und Wechat-ID unter register@shanghaiwalks.de oder  schnell und einfach über nachfolgendes Kontaktformular:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.