DCS intern – großes Stühlerücken im Vorstand

Liebe Mitglieder, im DCS-Vorstand steht ein großes Stühlerücken bevor.

Florian Stahl – seit 2018 Vorsitzender des Vorstandes – verlässt Shanghai und scheidet aus dem Vorstand aus. Und auch für Lars Rüddenklau, Magdalena Minnert und Christina Nestler ist das Leben als Expat in Shanghai und Vorstandsmitglied beim DCS leider vorüber.

Euch allen Tausend Dank für den Einsatz beim “Club” – es war eine super Zeit. Wir werden Euch vermissen!

The show must go on: Arletta Eckhoff übernimmt als neue 1. Vorsitzende die Leitung des Deutschen Club Shanghai, Martina Veit wird stellvertretende Vorsitzende. Im Bereich Administration sind Hilke Hähnel und Daniela Essenpreis neue Ansprechpartnerinnen.