Saisonstart

Werde Fußball-Tippkönig von Shanghai!

Die Fußball Bundesliga startet in die Saison 2020/21. Unser DCS-Kooperationspartner Schanghai.com bietet auch dieses Jahr den Fußballfans in Shanghai wieder das Bundesliga-Tippspiel!

Anpfiff zum Bundesliga-Tippspiel bei schanghai.com

Die Teilnahme ist kostenlos und auf alle Tippkönige und -königinnen warten jeden Monat begehrte Preise!

22.10.20: DCS-Mahjong-Shanghai-Open

Chi, Pon, Kan… wer holt den Pokal?

Bewertung: 5 von 5.

Mahjong ist ein  chinesisches Brettspiel, dass bereits vor ca. 4.000 Jahren gespielt wurde. Es hat, bis auf die verwendeten Symbole und Motive, nichts mit dem heutzutage bekannten gleichnamigen Computerspiel zu tun. Das „richtige“, traditionelle Mahjong wird von vier Spielerinnen und Spieler mit Spielziegeln an einem vorzugsweise runden oder quadratischen Tisch gespielt.


Spielregeln!

Gespielt wird nach den Regeln des Deutschen Club Shanghai
Spielzeit pro Spielpaarung: eine Stunde
Modus: Zwei Vorrundenspiele pro Stunde, danach Finalspiele und Siegerehrung

  • DCS-Mahjong-Spielanleitung HIER bestellen!

Einfach zu finden!

Déhe Teahouse @Luwan Sportstadium135-2F Jianguo West Road (Ecke Shanxi South Road) / 135 号,建国西路(陕西 南路口),卢湾体育馆二楼,地铁九号线, 打浦桥站,瑞金二路出口


Einfach anmelden!

Datum: 22. Oktober 2020
Preise: RMB 200 für DCS-Mitglieder, Gäste bezahlen RMB 250 / Der Preis versteht sich inkl. Tee und Lunch.

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2020!















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org


7.10.20: Air-Yoga

Einfach ausprobieren!

Bewertung: 5 von 5.

Beim einzigartigen Konzept ist das Air Yoga Tuch dein Trainingspartner. Es hält und unterstützt dich bei jeder Dehnung und Figur. Nach und nach lernst Du, immer mehr los zulassen, Vertrauen und Mut zu gewinnen. Und das Beste: Yoga, Pilates oder Gymnastik Erfahrungen sind um teilzunehmen nicht notwendig.


Einfach zu finden!

MAHA – YOGA
3/F, No. 1, Lane 131 Xiangyang Bei Lu, / Nahe Xinle Lu
襄阳北路131弄1号3楼, 近新乐路
METRO: Linie 10, Station South Shaanxi Road, Exit 7


Einfach anmelden!

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Datum: 14. Oktober 2020 / 10:30 – 11:30 Uhr
Der Preis für DCS-Mitglieder beträgt 180 RMB, Gäste bezahlen 200 RMB!

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 7.Oktober 2020!















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org


21.9.20 – WALK: Hollywood in Shanghai

„Haipai-Flair“ in Xuhui!

Bewertung: 5 von 5.

Xuhui oder das ehemalige Westend der französischen Konzession war und ist der Ort mit der höchsten Villendichte der Stadt. Auf einem entspannten Spaziergang durch den französischen Westen entdecken wir das ehemalige „Hollywood von Shanghai“. Hier hatten Filmgesellschaften ihre Studios, wohnten Schauspieler, Künstler, Autoren und Musiker. Auch heute kann man das sogenannte „Haipai-Flair“ dieser Gegend noch gut nachempfinden. Auch das Deutsche Konsulat befindet sich dort und wir sind eingeladen, die Residenz einmal von innen zu bestaunen und das Geheimnis des wunderbaren Hauses kennen zulernen. 


Einfach anmelden!

Datum: 21. September 2020 / 10:00 – 12:00 Uhr

Bitte beachten: Der Vorzugspreis von RMB 200 gilt für DCS-Mitglieder und ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich. Gäste zahlen RMB 250!


Bitte melde Dich über nachfolgendes Formular bei China Culture Consulting an:













Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.


24.9.20: Bon Appetit@ BLOOM

Fusion-Küche!

Bewertung: 5 von 5.

Nach der Sommerpause startet Bon Appetit im High-end Bistro BLOOM in Süd Jing’an


Einfach zu erreichen!

Location: BLOOM / 86 Tongren Lu, Nahe Anyi Lu / 铜仁路88号,近安义路 // Metro: Jing’an Temple Linie 2 (hellgrün) Station – 5 Minuten


Einfach anmelden!

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Datum: 24. September 2020 / 12:00 – 14:00 Uhr
Preis: Selbstzahler / Menü à la Carte
















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Sollte deine Anmeldung über das Formular nicht möglich sein, kann diese auch direkt per E-Mail an bonappetit@dcs-shanghai.org erfolgen!



28.9.20 – WALK: Taipingqiao

Ein szenischer Spaziergang mittendrin und voll dabei!

Bewertung: 5 von 5.

Das alte Shanghai verschwindet immer mehr und mit ihm viel lebendige Kultur dieser quirligen Stadt. Auch das Gebiet rund um Xintiandi wird es treffen und erste Anzeichen für gewaltige Veränderungen sind schon überdeutlich. Taipingqiao heißt das Quartier, ehemals Französisch und doch urchinesisch. Und bevor auch dieses Viertel verschwindet fangen wir die einmalige Stimmung dieser Straßen und Gassen noch einmal ein und erkunden ein lebendiges Labyrinth zwischen Tempeln, Märkten, Parks und Lilongs. Ein szenischer Spaziergang mittendrin und voll dabei, nah an den Menschen und ohne Zweifel einen Besuch wert – so lange es noch besteht.


Einfach anmelden!

Datum: 28. September 2020 / 10:00 – 12:00 Uhr

Bitte beachten: Der Vorzugspreis von RMB 200 gilt für DCS-Mitglieder und ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich. Gäste zahlen RMB 250!


Bitte melde Dich über nachfolgendes Formular bei China Culture Consulting an:













Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.



(#87) Cooperland

Zurück in das Shanghai der 30er Jahre!

Inés hatte in ihrer magischen App wieder mal ein Café entdeckt, das sowohl versteckt ist, als auch beste Bewertungen hat. Also, nichts wie hin. In dem kleinen Gässchen , das zu dem Café führt, stand eine junge Frau mit einem Klemmbrett. Zu Inés‘ Verwunderung, bekam sie von dieser einen kleinen Zettel, auf dem ihre Ankunftszeit notiert wurde, aber auch, wann sie das Café wieder verlassen sollte. Nach 1,5 Stunden. Nicht mehr! Denn, dieses versteckte Café ist zwar versteckt, aber gleichzeitig so gefragt, dass die Betreiber*innen beschlossen haben, die Verweildauer zu begrenzen.

Das Café ist so gemütlich und eignet sich so gut für Selfies und Poserinnen-Fotos, dass man hier locker einen ganzen Nachmittag verbringen kann. Aber ok. In 1,5 Stunden kann man einige Tassen Kaffee trinken. Zumindest ich könnte das. Die Chinesinnen, die ich in den Cafés beobachtet habe, können das nicht – unter anderem, weil sie sich und ihr Gegenüber ständig fotografieren müssen – und das ist auch der Grund für die Begrenzung.

Das Gässchen führt in einen Garten an dessen Ende ein Haus steht. Eines dieser Häuser, wie es sie im Shanghai der 30er Jahren in der French Concession ganz häufig gab. Das Haus wirkt verwunschen. Um die Fenster ranken Rosen. Ein bisschen wie bei Dornröschen, nur eben ein Haus, kein Schloss. (Und wenn die Rosen nicht mehr blühen, wird umdekoriert. Lasst Euch überraschen!)

Im Garten gedeihen allerlei Blumen. An den Wänden zu den Nachbarn wachsen Kletterpflanzen in die Höhe. In einer Ecke des Gartens ein Pavillon mit Möbeln aus Holzpaletten. Alles ist gepflegt und ein wichtiger Teil der Inszenierung. Natürlich saß niemand im Garten. Es war einfach zu heiß. August in Shanghai ist kein Vergnügen. Wer sich im August in Shanghai aufhält, versucht sich möglichst schnell von einem klimatisiertem Gebäude in das nächste zu bewegen und so wenig wie möglich draußen.

Über eine Veranda, auf der man auch wieder auf selbstgebastelten Palettenmöbeln Platz nehmen könnte, geht es ins Café. Oder soll ich sagen, in Omas Wohnstube? Denn genau so sieht es hier aus.

Es ist alles perfekt durchgestylt und so retro, dass man meinen könnte, hier wäre seit 100 Jahren nichts verändert worden. Ideal für all die jungen Frauen, die zur Zeit so verrückt sind auf dieses photogene Retro-Ambiente. Ein besonders beliebtes Motiv: Das Model lehnt sich aus dem Fenster und die Fotografin fotografiert vom Garten aus.

Aber trotz all der „Smartphone-Mädel“ hat sich Inés wirklich wohl in diesem Café gefühlt, in dem man meint, in das Shanghai der 30er Jahre zurückgereist zu sein.

Adresse: 601 Fuxing Middle Road; Täglich geöffnet von 10 am – 7 pm

Nicole…

… ist im Mai 2019 voller Vorfreude in das Abenteuer Shanghai gestartet und hat sich Hals über Kopf in die Millionenmetropole verliebt. Seit ihrer Ankunft bloggt sie über ihre kleinen und manchmal auch größeren Unwägbarkeiten des Alltags, über die Dinge, die sie jeden Tag wieder auf’s Neue in Erstaunen versetzen und manchmal auch einfach nur über bekannte und weniger bekannte Attraktionen, Geschichte und Geschichten rund um Shanghai. Ende Juli 2020 hat Nicole mit schwerem Herzens Shanghai verlassen. Aber nicht für immer. Sie hat in der Stadt wunderbare Freundschaften geschlossen und es gibt noch so viel zu entdecken .



24.09.20 – WALK: Pionieren auf der Spur

Manche Kirche wurde zum Wohnhaus, mancher Tempel zum Nachtclub!

Bewertung: 5 von 5.

Die Handelshafen-Stadt Shanghai zog neben Händlern von nah und fern schon immer auch Abenteurer, Geschäftsleute und Flüchtlinge an. Die Stadt war damit ein Schmelztiegel für neue Ideen und die Kulturen mischten sich. Nördlich des Suzhou Creeks entstand ein Viertel, dem Pioniere und Missionare, Revolutionäre und Kulturschaffende ein besonderes Gesicht gaben, indem sie Schulen, Kirchen und sozialen Einrichtungen aller Art wie in ihrer Heimat bauten. Amerikaner, Deutsche, Japaner und Chinesen lebten dicht zusammengedrängt auf sumpfigem Grund, von Kanälen durchzogen. Einige Bauten von damals liegen noch im Original versteckt in dieser Gegend, andere sind wiederentdeckt worden und haben eine neue Bestimmung bekommen. Manche Kirche wurde so zum Wohnhaus, ein Tempel zum Nachtclub, der Straßenmarkt zur futuristischen Shopping-Mall. Entdeckt mit uns diese verborgenen Orte in einem Stadtteil mit ganz besonderem Charme.


Einfach anmelden!

Datum: 24. September 2020 / 10:00 -12:00 Uhr

Bitte beachten: Der Vorzugspreis von RMB 200 gilt für DCS-Mitglieder und ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich. Gäste zahlen RMB 250!


Bitte melde Dich über nachfolgendes Formular bei China Culture Consulting an:













Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.



7.9.20: Pudong-Talk

Nur echt im Paulaner vor der Skyline!

Bewertung: 5 von 5.

Sommer in Shanghai – Anfang September gibt es wieder den Pudong-Talk – alles inklusive eines reichhaltigen Frühstücks mit free flow Kaffee/Tee.


Einfach zu erreichen!

Paulaner Brauhaus Riverside Promenade 

Inside Binjiang Gongyuan, 2967 Binjiang Da Dao, Nahe Huayuanshiqiao Lu  / 滨江大道2967号, 近花园石桥路
METRO:  ca. 10 Min. von der Station „Lujiazui“ (Linie 2 / hellgrün)


Einfach anmelden!

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Datum: 7. September 2020 / 10:00 – 12:00 Uhr
Preise: RMB 70 (DCS-Mitglieder) / RMB 100 (Gäste) inkl. Kaffee und Tee

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 3.9.2020!

















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Sollte deine Anmeldung über das Formular nicht möglich sein, kann diese auch direkt per E-Mail an pudongtalk@dcs-shanghai.org erfolgen!


26.9.20: Hengsha Island Radtour

Aufsatteln und die Öko-Insel Hengsha Island per Rad erleben!

Bewertung: 5 von 5.

Bevor wir auf die Räder steigen, geht es per Bus von Shanghai auf Changxing Island und weiter per Fähre nach Hengsha.  Dort steht dann die erste, einstündige Etappe zu einem netten Restaurant an. nach dem Mittagessen geht es entlang der Küste und durch kleine Bauerndörfer weiter – die Fahrstrecke der Radtour beträgt 35 km.


Treffpunkt – Hengshan Rd. Metro Stn (衡山路地铁站)

Treffpunkt: 8:00 Uhr am Exit 1 – Rückkehr gegen 19:00 Uhr


Jetzt anmelden!

Datum: 26. September 2020 / 8:00 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: 8:00 Uhr am Exit 1 des Bahnhofs Hengshan Road (U-Bahn-Linie 1)
Preise: RMB 520 für DCS-Mitgieder, Gäste bezahlen RMB 550, Kinder unter 13 Jahre: RMB 330
Der Preis versteht sich inkl. Fahrrad- und Helm-Verleih, Transport, Fährtickets, englischsprachiger Bike-Guide und Bike-Techniker, Mittagessen, Wasser, Snack, Obst. Die Bezahlung erfolgt vor Abfahrt.

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 20. September 2020!















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org



8.9.20: Fischerdorf Jinshanzui…. (ausgebucht)

Endlich wieder ein DCS-Tagesausflug!

Bewertung: 5 von 5.

Mit dem Bus und Herrn Yu geht es nach Jinshanzui, dem ältesten Fischerdorf in der Nähe Shanghais. Danach fahren wir knapp 60 km bis zur charmanten Wasserstadt Fengjing mit ihren vielen Kanälen und alten Brücken. Am Nachmittag steht dann der Besuch des “painting village” auf dem Programm. Dort lassen wir uns von der Atmosphäre und den Malern inspirieren.


Früh aufstehen & viel erleben – unser Programm!
  • 7:30 Uhr: Treffen am Hotel Le Royal Meridien Poeple’s Square
  • 8:15 Uhr: Treffen an der deutschen Schule
  • 9:30 Uhr: Ankunft im Fischerdorf Jinshanzui – das älteste und auch letzte Fischerdorf an der Küste von Shanghai. Bekannt sind die Restaurants mit köstlichen Meeresfrüchten, die meistens an der renovierten alten Hauptstraße liegen. Wir besuchen Hauptstrasse mit ihren Ausstellungshallen und das Fischerdorf Museum
  • 11:00 – 12:00 Uhr: Busfahrt in die antike Wasserstadt-Fengjing
  • 12:30 Uhr: Mittagessen
  • 13:30 Uhr: Fengjing ist ein typisches südchinesisches Wasserdorf mit vielen (52!) Brücken über den Kanälen. Eine davon ist die älteste fast 700 Jahre alte Brücke der Yuan Dynastie.
  • 15:00 Uhr: Besuch das Painting Village in der Nähe von Fengjing – Traditionelle und sehr bekannte Malerei über Bauern und die Landwirtschaft – wir haben Gelegenheit, uns dort als Maler zu versuchen.
  • 16:30 Uhr: Rückfahrt
  • 17:30 Ankunft der Deutschen Schule
  • 18:30 Ankunft des Hotels Le Meridien

Einfach anmelden!

Diese Veranstaltung ist ausgebucht – Interessenten können sich auf die Warteliste setzen lassen!

Datum: 8. September 2020 / 7:30 – 18:30 Uhr
Preise: DCS-Mitglieder: RMB 580 je Erwachsenen / RMB 320 je Kind unter 12 Jahren / Preis für Kinder unter 3 Jahren auf Anfrage – Gäste bezahlen RMB 650 je Erwachsenen / RMB 350 je Kind unter 12 Jahren

Inkludierte Leistungen:

  • Bustransfer
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittskarten und die Kulturprogramme
  • Mittagsessen mit Soft Drinks





















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

ACHTUNG: Sende nach dieser Anmeldung bitte noch Passkopien aller Teilnehmer an toursandtravel@dcs-shanghai.org


Bei organisatorischen Fragen ist unser Tours & Travel-Team ebenfalls per E-Mail (toursandtravel@dcs-shanghai.org) zu erreichen.



10.9.20: TCM-Workshop – 5 Elemente

Bewertung: 5 von 5.
Die 5 Elemente-Theorie ist ein wichtiger Bestandteil in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie ordnet Menschen anhand ihrer Persönlichkeit und ihres Körpertyps den verschiedenen Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser zu.

Im Workshop bei Doris Rathgeber lernst Du mehr über die Elemente kennen und erfährst, wie man sich mit Hilfe der 5 Elemente-Theorie gesund und fit hält, typische Krankheiten vermeiden kann sowie Körper und Seele im Gleichgewicht hält.

Doris Rathgeber – TCM Arzt und General Manager Body & Soul – Medical Clinics- hat mehr als 20 Jahren Erfahrung als TCM-Ärztin und Spezialistin für Innere Medizin. Sie behandelt eine Vielzahl von akuten und chronischen Erkrankungen, indem sie traditionelle chinesische Medizin mit westlicher Medizin kombiniert.


Einfach zu erreichen!

Body & Soul Medical Clinic – Minhang (Hongmei Road) – Zhi’Di Plaza 211 Cheng Jia Qiao Zhi Road , Crossing Hongmei Road 201103 Shanghai, Minhang/Hongqiao


Einfach anmelden!

Datum: 10. September 2020 /10:00 – 12:00 Uhr
Preise: Die Veranstaltung kostet RMB 70 für DCS-Mitglieder – Gäste bezahlen RMB 100!

Bitte beachten: begrenzte Teilnehmerzahl – Wir empfehlen eine zeitnahe Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 5. September 2020!

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!















Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Bei organisatorischen Fragen erreichst du unser Special-Events-Team per E-Mail unter: specialevents@dcs-shanghai.org


Bildnachweis: (c) Body & Soul Clinics, Shanghai

(#86) Das Café ROOM

Viel Spaß bei der Suche!

Am Wochenende hat Ines ein ganz besonders pittoreskes verstecktes Café besucht. Das ROOM in der Wuyuan Lu Lane 84, Haus Nr. 6.

Gut versteckt hinter Eingangstüren aus schwarzem Eisen, findet dieses Café nur, wer es kennt. Kein Schild. Kein Aufsteller. Kein einziger Hinweis weist von außen darauf hin, dass hinter den Türen am Wochenende nur mit Mühe ein Platz zu finden ist.

Beim Betreten des Cafés kommt man in eine verwunschene Welt. Alles ist genau so liebevoll wie außergewöhnlich eingerichtet. Überall getrocknete Blumen – von den Decken, auf den Regalen, auf den kleinen romantisch verschnörkelten Beistelltischen und auf den Tischen. An die Wänden sind Fotos gepinnt. Im gesamte Café finden sich kleine Stehrümchen. Aber alles sehr dekorativ. Keineswegs überladen.

Hier tummeln sich die jungen Shanghainese. Trinken gemeinsam ihren Kaffee oder Tee und essen ein Stück von dem liebevoll mit Blumen und Obst dekorierten Kuchen. Serviert von einer bildhübschen jungen Chinesin, die mit ihrem Hut perfekt in das Ambiente passt.

Es sind in erster Linie jungen Frauen, die sich hier treffen. Aber man sieht auch den ein oder anderen jungen Mann. Ob die nur ihren Freundinnen zuliebe mitgekommen waren oder freiwillig?

Das Café hat nur am Wochenende geöffnet, ist dann aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Man sollte nur Geduld mitbringen. Ein Platz ist schwer zu finden. Der Andrang ist enorm.

Nicole…

… ist im Mai 2019 voller Vorfreude in das Abenteuer Shanghai gestartet und hat sich Hals über Kopf in die Millionenmetropole verliebt. Seit ihrer Ankunft bloggt sie über ihre kleinen und manchmal auch größeren Unwägbarkeiten des Alltags, über die Dinge, die sie jeden Tag wieder auf’s Neue in Erstaunen versetzen und manchmal auch einfach nur über bekannte und weniger bekannte Attraktionen, Geschichte und Geschichten rund um Shanghai. Ende Juli 2020 hat Nicole mit schwerem Herzens Shanghai verlassen. Aber nicht für immer. Sie hat in der Stadt wunderbare Freundschaften geschlossen und es gibt noch so viel zu entdecken .



29.8.20 – FAMILIENWALK: Chinesenstadt (ausgebucht)

Das Erlebnis Shanghai für die ganze Familie! 

Bewertung: 5 von 5.

Das alte Shanghai versteckt sich immer mehr hinter den Hochhausfassaden. Doch bei diesem Walk kann die ganze Familie ein Stückchen ursprüngliches China entdecken und Groß und Klein kommen dabei auf ihre Kosten. Die Ruhe und die schattigen Ecken des Konfuziustempel versprechen einen entspannten Einstieg in die Geheimnisse der typisch chinesischen Traditionen und ein kurzer Spaziergang rund um den Tempel bieten viele Kuriositäten und wirklich chinesisches Leben.   


Einfach anmelden!

Datum: 29.August 2020 / 10:00 – 12:00 Uhr

Bitte beachten: Der Vorzugspreis von RMB 200 gilt für DCS-Mitglieder und ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich. Gäste zahlen RMB 250!


Bitte melde Dich über nachfolgendes Formular bei China Culture Consulting an:













Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.



8.9.20 – Literaturwalk: Eileen Chang – Sprössling aus den Trümmern

Eine der wichtigsten Schriftstellerinnen Shanghais im 20. Jahrhundert – Zhang Ying oder Eileen Chang, wie sie sich später nannte – ist ein typisches lokales „Trümmergewächs“ zwischen den Zeiten.

Bewertung: 5 von 5.

STORIES-TO-GO – Literatur zum Anfassen!

Wir folgen den Spuren der Schriftstellerin bei diesem Walk durch ein Viertel am Rande der Konzessionen. Es war die turbulente Zeit der 1920er Jahre, als die chinesische Gesellschaft gespalten war zwischen Krieg und Revolution und gleichzeitig angeregt und aufgebrochen durch die Öffnung gegenüber dem Westen. Das Mädchen Zhang Ying verbrachte damals in dieser Gegend ihre Jugend, zerrissen zwischen den Ansprüchen einer strengen Mädchenschule und einem zerrüttenden Elternhaus mit einem Opium süchtigen Vater und einer emanzipierten Mutter. Wir erfahren einerseits von Menschen, die sie in diesen Jahren begleiteten und prägten: in Schule und Universität, aus der näheren Familie, aber auch aus den Dichter- und Denker-Kreisen der Zeit. Und natürlich begleitet uns mit Auszügen aus ihren Büchern ihr ergreifender Erzählstil, durch den uns die Bilder jener Zeit wie auf einer Kinoleinwand vor Augen flimmern.


Einfach anmelden!

Teilnahme nur mit gültigem Shanghai Green QR-Code möglich!

Datum: 8. September 20202 / 10:00 – 12:00 Uhr

Bitte beachten: Der Vorzugspreis von RMB 200 gilt für DCS-Mitglieder und ist nur gegen Vorlage des DCS-Ausweises zu Beginn des Walks möglich. Gäste zahlen RMB 250!


Bitte melde Dich über nachfolgendes Formular bei China Culture Consulting an:













Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre Ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.