DEUTSCHER CLUB SHANGHAI

CHARITY: Am Laternen-Festival bei Morning Star

Mit Hong Baos und Tang Yuan (Sticky Rice Bällchen) im Gepäck, besuchte der DCS am Laternen-Festival die Kinder von MORNING-STAR.

MORNING STAR ist ein Pflegeheim für blinde und sehbehinderte Waisenkinder. Speziell für die Arbeit mit blinden Kindern ausgebildete Mitarbeiter, ermöglichen jedem Kind ein individuelles Entwicklungsprogramm. Der Deutsche Club Shanghai unterstützt das Programm im QingPu District in Shanghai.

CJ Nail Beauty – neuer Partner des DCS!

Du bist auf der Suche nach einem deutschsprachigen Nagelstudio? CJ Nail Beauty ist ein Full-Service-Nagelstudio. In zwei Salons in Shanghai werden Maniküre, Wimpern-Wachstum, SPA und vieles mehr angeboten. Und mit Besitzerin Joney kannst Du dich beim kostenlosen Cappuccino oder Tee auf deutsch unterhalten.

Weitere Infos gibt es HIER.

Weight Management mit Traditioneller Chinesischer Medizin


Von Doris Rathgeber
TCM Arzt und General Manager Body & Soul – Medical Clinics

Plätzchen, Kuchen, Süßes und Deftiges – Wer hat über Weihnachten und Chinese New Year nicht ein paar Kekse zu viel genascht und ein wenig mehr gegessen als wirklich nötig war?

Wir alle kennen doch das Gefühl, bei den Köstlichkeiten der Feiertage etwas zu sehr zugelangt zu haben und uns danach nicht mehr ganz so gut zu fühlen! Auch wenn der Sommer noch etwas hin ist, es ist besser, sich schon jetzt wieder dem Idealgewicht zu nähern!

Dabei kann uns die Philosophie und Ernährungslehre der Traditionellen Chinesische Medizin helfen, auch wenn sie natürlich eine Heilkunde und keine Diät ist. Trotzdem gibt sie gute Leitlinien, wie die energetische Kraft jedes Nahrungsmittels optimal zum Erhalt eines gesunden Körpers und Geistes genutzt werden kann. Eine angenehme Begleiterscheinung dabei ist, dass das Gewicht reguliert wird – und das ganz ohne Hunger und Kalorienzählerei.

Seit 15 Jahren bieten die Body & Soul Kliniken ganzheitliche Behandlungen durch die Kombination von traditioneller chinesischer und westlicher Medizin und Therapien an. Ein multidisziplinäres Expertenteam ist spezialisiert auf Schmerztherapie und Rehabilitation. Ein breites Behandlungssprektrum wird an 4 Standorten in Shanghai angeboten. Moderne Ausstattung zur Diagnostik, sowie eigene Laboratorien, Ultraschall, X-Ray und Apotheken in unseren Kliniken garantieren eine bequeme und gründliche Diagnose und Behandlung. Abrechnung über Ihre Krankenversicherung & Direktabrechnung, abhängig von Ihrem individuellen Vertrag.

Abnehmen nach der TCM ist eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten auf ein anderes System, das nach dem persönlichen Energiebild individuell auf jeden Menschen abgestimmt ist. Wer sich nach den Grundsätzen der TCM ernährt, wird längerfristig auch positive Veränderungen in seinem ganzen Leben feststellen, da energetisches Ungleichgewicht im Körper immer auch ein Ungleichgewicht der Befindlichkeit bewirkt. Die TCM-Ernährung ist vielfältig und bietet der ganzen Familie eine stabile Ernährungsbasis.

Beginnen Sie den Tag mit einem warmen Frühstück und versuchen Sie möglichst regelmäßig eine warme Mahlzeit aus Getreide, Gemüse, Fleisch und Fisch zu sich zu nehmen. Vermeiden Sie besonders jetzt in den kalten Tagen Rohkost und kalte Getränke.

Das gesundheitliche Hauptproblem im Februar ist aus der Sicht der TCM ist ein Stau des Magen-Milz-Qi. Wenig überraschend, denn das Problem ist häufig auf das Festessen mit fettigen und süßen Speisen und großen Fleischmengen und zurück zuführen. Die Milz (stehend für das Verdauungssystem) mag es warm und trocken. Aufgrund der Kälte und Feuchtigkeit ist es neben leicht verdaulichem Essen wichtig, die Nieren und die Magen-Yang-Energie zu stärken. Daher sollten Tofu, Sojaprodukte, Maroni, Bohnen, Karotten, Yamswurzeln, Radieschen, Süßkartoffeln, Mandarinen und rote Datteln auf dem Speiseplan stehen.

Wie wissenschaftlich nachgewiesen, nehmen in der kalten Jahreszeit zudem Herzerkrankungen zu. Weißdorn, weiße Morcheln, Buchweizen, Vollkornweizen, Mais, Walnüsse, Pinienkerne, Honig und Äpfel stärken das Herz. Weißes Mehl, Kartoffeln, Nudeln, etc. führen zu Stagnation kalter Feuchtigkeit und belasten die Verdauung.

Gehen Sie auch öfter spazieren, lernen Sie die Beweglichkeit Ihres Körpers, das Zusammenspiel der Muskeln schätzen und lieben. Und besonders wichtig: Schlafen Sie gut und ausreichend!

Body & Soul – Medical Clinics – Partner des Deutschen Club Shanghai
Hier klicken für weitere Infos!

Bildnachweis: (c) Body & Soul Medical Clinics, Shanghai

Werbung

17. – 20.5.19: Chengdu – Leshan – Emeishan – Dujiangyan

Im Mai geht die DCS-Sonderreise für vier Tage in die Provinz Sichuan. Dort bestaunen wir den größten Buddha der Welt, besuchen eine Panda-Aufzuchtstation und entdecken beim klassischen Hotpot das kulinarische Sichuan!

Tag 1: Freitag, 17. Mai 2019 Shanghai – Chengdu (M/A)
Flug Shanghai (Hongqiao) – Chengdu MU 5401 08:00 – 11:20
Ankunft in Chengdu und Begrüßung durch die deutschspr. Reiseleitung. Transfer nach Leshan (ca. 140 km, ca. 2 Stunden), unterwegs Mittagessen. Besichtigung des Riesen-Buddha von Leshan, die von der UNESCO geschützte, größte buddhistische Steinfigur der Welt (71 Meter). Ein Besuch des gleichnamigen Klosters sowie eine kurze Bootsfahrt zu Füssen des Buddhas runden den Besuch ab. Weiterfahrt nach Emeishan (ca. 35 km, ca. 45 Minuten), Hotel Check-In Nach dem Abendessen gemütlicher Bummel auf dem Nachtmarkt. Übernachtung im Century Sunshine Hotel (****), Emeishan

Tag 2: Samstag, 18. Mai 2019 Emeishan – Dujiangyan (F/M/A)
Nach dem Frühstück, Besuch des Emeishan, einer der vier heiligen, buddhistischen Berge Chinas. Bei guter Sicht ist der Ausblick atemberaubend, und bei (sehr) klarem Wetter kann man in der Ferne die Berge des östlichen Himalayas ausmachen. „Treue“ Begleiter auf dem Berg sind die Tibet-Makaken mit ihren imposanten Kinn- und Backenbärten. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Dujiangyan (ca. 220 km, ca. 2,5 Stunden) Ankunft in Dujiangyan, Hotel Check-In, Abendessen Übernachtung im Holiday Inn Express (***), Dujiangyan

Tag 3: Sonntag, 19. Mai 2019 Dujiangyan – Chengdu(F/M/A)
Frühstück, Besichtigung des „Qingcheng Shan“, einem der 4 heiligen, taoistischen Berge. Erreichbar per kurzer Seilbahnfahrt gilt er als einer der Geburtsstätten des Taoismus. Der Legende nach studierte hier auch der Gelbe Kaiser. Neben einer malerischen Tempelanlage bietet sich hier auch die Gelegenheit für eine kurze Wanderung bis zum Gipfel. Weiterfahrt zur antiken Bewässerungsanlage, die seit über 2,300 Jahren Wasser des Min-Fluss ableitet und Hochwasserstände reguliert. Im Jahre 2,000 wurde sie in die Liste des UNESCO- -Weltkulturerbe aufgenommen. Am Nachmittag Transfer nach Chengdu (ca. 70 km, ca. 1,5 Stunden), Hotel Check-In. Der Tag klingt mit einem scharfen Hotpot-Abendessen aus. Übernachtung im Xinliang Hotel (****), Chengdu

Tag 4: Montag, 20. Mai 2019 Chengdu – Shanghai (F/M)
Frühstück, Besuch der Panda-Aufzuchtstation. Von Chinas National-Maskottchen leben nur noch knapp 1,900 in freier Wildbahn. Neben den Großen-Pandas kümmert sich die Aufzuchtstation um die ebenso vom Aussterben bedrohten Kleinen Pandas sowie um Weißstörche. Anschließend Besichtigung des Wuhou-Tempels. Die malerische Anlage ist Zhuge Liang gewidmet – einem der berühmtesten Militärstrategen aus der legendären Zeit der Drei Reiche. Das benachbarte Flanier-Viertel Jinli lädt mit seinen quirligen Gassen zum Verweilen ein.
Transfer zum Flughafen (ca. 1 Stunde) Flug Chengdu – Shanghai (Pudong) MU 5416 17:10 – 20:15

Änderungen des Programmablaufs vorbehalten.


Preise für DCS-Mitglieder:
RMB 6.500 je Erwachsenen bei Unterbringung im Doppelzimmer
RMB 4.200 Kinder unter 12 Jahre bei Unterbringung im Zustellbett oder im halben Doppelzimmer
RMB 950 Einzelzimmerzuschlag

Preis für Gäste:
RMB 6.600 je Erwachsenen bei Unterbringung im Doppelzimmer
RMB 4.250 Kinder unter 12 Jahre bei Unterbringung im Zustellbett oder im halben Doppelzimmer
RMB 950 Einzelzimmerzuschlag

Im Preis sind folgende Leistungen inkludiert:

  • Flüge inkl. Flughafensteuern und Kerosinzuschläge (Economy Class)
  • Unterkunft gemäß Reiseverlauf inkl. Frühstück
  • Landtransporte im Reisebus
  • Programm gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseberatung in Shanghai 24/7 Notfall-Hotline (deutschsprachig)

Nicht inkludierte Leistungen:

  • persönliche Ausgaben (Minibar, Telefon, Reiseversicherungen usw.)
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 5. April 2019!


Anmeldungen mit Angabe der Mobilnummer, der Mitgliedsnummer, der WeChat ID (falls vorhanden) und der Passkopie bitte unter dem Kennwort „Chengdu“ an toursandtravel@dcs-shanghai.org !

Bei organisatorischen Fragen ist unser Tours & Travel-Team – Christine Kelch & Sarah Kube – per E-Mail (toursandtravel@dcs-shanghai.org) zu erreichen.

19.2.19: Hongqiao-Talk@Las Tapas

Die Februar Ausgabe des Hongqiao-Talk findet am 19.2. im LAS TAPAS statt.

Datum: 19.2.2019  / 12:00 – 14:00 Uhr
Location: LAS TAPAS
Adresse: Hongmei Entertainment St., No. 33, 3338 Hongmei Lu, near Yan’An Xi Lu / 虹梅路3338弄虹梅休闲步行街33号, 近延安西路

Du kannst dich schnell und einfach  über nachfolgendes Formular anmelden:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.

Sollte deine Anmeldung über das Formular nicht möglich sein, kann diese auch direkt per E-Mail an hongqiao-talk@dcs-shanghai.org erfolgen!

15.2.19: DCS-Stammtisch


Am FR 15. Februar treffen wir uns zum monatlichen DCS-Stammtisch – ab 19:00 Uhr – im ABBEY ROAD.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Location: Abbey Road
Adresse: Taojiang Lu 3, bei Heng Shan Lu  桃江路3号(靠近衡山路)
METRO: 5 Min. von der Station „Changshu Rd“

Mitglieder des Deutschen Clubs bekommen gegen Vorlage des DCS-Mitgliedsausweises 10% Rabatt. Ausgenommen hiervon sind Promoaktionen und Speisen.

Abbey Road – Partner des Deutschen Club Shanghai!
Cafe – Bar – Food – Biergarten – Fußball-Bundesliga live
Weitere Infos HIER